Contentmanagement mit digitalen Wissenslandkarten

Komplexes Wissen visuell erkunden und immer tiefer in ein Thema eintauchen. Mit den digitalen Wissenslandkarten von Kontextlab finden unterschiedlichen Nutzergruppen ihren individuellen Zugang zu einem großen Themenkomplex. Vom Überblick über die Gesamtzusammenhänge bis hin zu spezifischem Wissen in den jeweiligen Bereichen.

Funktionsweise

  • Komplexe Information in einer Wissenslandkarte visualisieren
  • Vernetzte und hierarchische Darstellung über mehrere Ebenen
  • Durch Zoomen immer tiefer tauchen und immer mehr entdecken
  • Jeden Knotenpunkt mit jeder Menge Informationen befüllen
  • Jede Map ist voll mit Wissen – mit voller Multimedia Unterstützung
  • Finde die Inhalte gezielt im Inhaltsverzeichnis oder mit der Suche

Einsatzbereiche

Education Group

Lernkarten für Schüler

UNOG

SDG-Mapping

Q-Berlin Questions

Dokumentation einer Konferenz

Maschinenringe Deutschland

Themenmap: Digitalisierung in der Landwirtschaft

Thieme

Lern-Map für Pflegeschüler

Alles auf einer Karte

Mapping

Alle Inhalte zu einem Thema auf einer Karte

Kurze Texte

Jeder Knotenpunkt enthält kurze Texte

Long-Read-Format

Für lange Inhalte die Long-Read-Vorlagen verwenden

Integriertes Asset Managemet

Alle Multimediadaten automatisch weboptimiert speicher

Integrierte Suche

Inhalte und Medien in der Map gezielt suchen

Lineares Inhaltsverzeichnis

Stichworte und Artikel über das Inhaltsverzeichnis finden

Kontakt

Wir ♥ unsere Kunden

Dr. Bettina Hansen

Dr. Bettina Hansen

Verlagsleitung in der Thieme Gruppe

Mit den Gründern von „Der Kontext“ und „Kontextlab“ zusammenarbeiten ist eine reine Freude. Smarte Menschen die gemeinsam mit ihren Mitstreitern  smarte Lösungen entwickeln, um den Überblick über eine Fülle an Wissen zu behalten und jederzeit in die Tiefe abzutauchen, um sich Detailwissen anzueignen – und wieder hinauszoomen zum Überblick: das ist ein Angebot, in dem das elektronische Medium seine Stärken voll ausspielen kann. Das gilt auch für unseren Content zur Ausbildung in allen Gesundheitsberufen.

Thomas Peither

Thomas Peither

Vorstand, Maas & Peither AG

Kontextlab ist für uns: herausragende Zusammenarbeit, innovative Anwendungen, schneller Service und Freude bei der Arbeit.

Peter Eiselmair

Peter Eiselmair

Geschäftsführer der Education Group GmbH, Linz/Österreich

Ich sehe in diesen interaktiven Themenkarten enormes Potential für den gesamten Bildungsbereich! Wir freuen uns, mit der „Kontextlab GmbH“ einen idealen Partner gefunden zu haben, um innovative Wissensaneignung auf der Basis individueller Lernvoraussetzungen für schulrelevante Themen anbieten zu können. Die Education Group als Experte für innovativ-kreative Lösungen an der Schnittstelle von Pädagogik, Technik und Medien wird damit die Bildungslandschaft in Österreich wieder ein Stück weiter bereichern!

Anton Seitz

Anton Seitz

Stiftung Bildungspakt Bayern

Die Mitwirkungsmöglichkeiten von Elternvertretern in bayerischen Schulen sind vielfältig. Die Elternbeiräte haben in ihrer Arbeit mit verschiedenen Personengruppen Kontakt und können sich zu den unterschiedlichsten Themen einbringen. Die Darstellung dieser vernetzten und verzweigten Tätigkeitsfelder gelingt auf der Website www.elternmitwirkung.bayern über die Themenkarten von KontextLab auf eine genial einfache Weise. Die Erfassung des Themas durch den Nutzer der Karte ist intuitiv möglich. Die Gestaltung und Administration sind für den Anbieter einfach umzusetzen.

Ulrike Heitzer

Ulrike Heitzer

Bereichsleiterin Kommunikation | Marketing | Akademie | CSR

Maschinenringe Deutschland GmbH; Bundesverband der Maschinenringe e. V.

Unser Ziel war es, komplexe Themenwelten unserer landwirtschaftlichen Organisation in ihrer Vielfalt und Ausprägung auf eine dem Zeitgeist entsprechende und kurzweilige Darstellung aufzuzeigen. Große Zusammenhänge lassen sich am einfachsten in kleinen Schritten erklären, verstehen und letztlich begreifen. Aus diesem Grund haben wir uns für „Kontextlab“ entschieden.

Julia Köberlein und Bernhard Scholz haben uns äußerst professionell und pragmatisch bei der Umsetzung unterstützt.

Michael Møller

Director General
United Nations Office of Geneva (UNOG)

I was delighted to get a presentation of the online platform for Mapping of the Sustainable Development Goals (SDGs) interactive visualizations that Julia, Erich and Bernhard developed for the Perception Change Project (PCP).

The SDGs are providing us with a motivating roadmap to a brighter future we work towards. Keep up the good work.

 

Stephan Balzer

CEO
red onion GmbH

Für die erste Edition der Q Berlin Questions, einer Konferenz, initiiert von der Stadt Berlin, haben wir mit Kontextlab zusammengearbeitet und eine Map für die Ankündigung und Dokumentation der Veranstaltung gebaut. Die Vielschichtigkeit und Verzweigung unserer Themen konnten wir so auf der Website visualisieren und stetig erweitern. Die Zusammenarbeit mit Julia und Bernhard hat Spaß gemacht und es hat uns gefreut sie für unsere erste Q an Bord zu haben.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem Newletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Updates und Entwicklungen rund um Kontextlab. Jetzt hier eintragen:

Ja, ich will den Newsletter mit Infos rund um Kontextlab, mit Updates, Infos zu neuen Produkten und Aktionen abonnieren.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Updates abonnieren
Sorry but there is some error in adding your email to our subscriber list.Please try again
Thanks for subscribing